Veranstaltungen

Café International Uitikon

Achtung: Das Treffen vom 20. Dezember fällt aus!

 

Jeden Mittwoch heisst es: "Deutsch macht Spass!"

Seit Mai 2015 findet das "Café International" regelmässig in der Bibliothek Uitikon statt. Es ist ein multikultureller Treffpunkt. Bereits haben hier
24 verschiedenen Nationen zusammengefunden. In angeregter Atmosphäre wird diskutiert, gelacht und Deutsch gelernt. Interessante Gespräche über die Herkunftsorte der Teilnehmenden, über Brauchtum, Alltagsleben und Tagesgeschehen in der Schweiz zeigen, dass wir in vielen Dingen gar nicht so verschieden sind, wie wir oft meinen.

Möchten auch Sie Ihre Deutschkenntnisse anwenden und vertiefen, sowie beim gegenseitigen Kulturaustausch viel Neues und Spannendes erfahren - dann sind Sie bei uns richtig und herzlich willkommen!

Zeit:              mittwochs, 10 - 11 Uhr, ausser Schulferien
Ort:               Bibliothek Uitikon
Kosten:         keine
Anmeldung:  keine
Moderation:  Bettina Rüttimann      b-r@bluewin.ch
                     Suzanne Schaffner    suzanne.schaffner@uitikon.ch

Diese Geschichte haben die Teilnehmer und Teilnehmerinnen für Sie geschrieben - Lesen Sie!           

Das-geheimnisvolle-Tor.pdf

 

E Wienachtsgschicht für di Chline

Mittwoch 20. Dezember, 16 - 17 Uhr

mit Bastle und Zvieri

Das Bibliotheksteam erzählt eine weihnächtliche Geschichte; danach werden wir eine Kleinigkeit basteln.

Für alle Kinder ab 4 Jahren, die gerne zuhören.

 

 

WeihnachtsApéro

Freitag 22. Dezember 17 - 19 Uhr

Sich einstimmen auf Weihnachten
und das alte Jahr gemeinsam ausklingen lassen...
Das Bibliotheksteam lädt Sie ganz herzlich zu
einem gemütlichen Weihnachtsapéro
mit Prosecco und Häppchen ein
und freut sich auf Ihren Besuch!

 

 

Lego-Welt

Mittwoch 24. Januar 2018, 15 - 17 Uhr

Die Legosteine sind von uns - die Ideen von euch!

Weiteres Datum: wird noch bekannt gegeben

 

 

Flimmer-Chaschte für die Chline

Samstag 27. Januar 2018, 10.30 - ca. 11.30 Uhr

Der Filmtitel wird demnächst bekanntgegeben.

Die Veranstaltung dauert ca. eine Stunde.

Natürlich gibt's wieder Popcorn und etwas zum Trinken...

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

 

Eia Popeia Buchstart-Treff

Montag, 29. Januar 2018,  10 - 10.30 Uhr

Reime, Sprüchli und Versli bieten einen spielerischen Zugang zu Sprache und Buch. Benützen Sie unser neues Angebot für Eltern und Bezugspersonen mit Kindern zwischen eineinhalb und drei Jahren, jeweils am letzten Montag des Monats in der Bibliothek.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

 

 

Mittwoch-Talk 31. Januar 2018

18 - 20 Uhr

Sie treffen den Gemeindepräsidenten Chris Linder.

Diskutieren Sie in der Runde was Sie beschäftigt! Er wird gerne Ihr Anliegen aufnehmen und versuchen, niederschwellig Lösungen zu finden.

 

 

Eritrea - Der zweite Blick: Gespräch mit Hans-Ulrich Stauffer

Donnerstag 15. März 2018, 20 Uhr

Ein Vierteljahrhundert nach der Unabhängigkeit steckt Eritrea in einer Krise.

Zehntausende junge Menschen verlassen das Land, dem Regime
werden Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen, periodisch kommt es zu Scharmützeln mit Äthiopien.
Was steckt dahinter? Hans-Ulrich Stauffer kennt Eritrea noch aus der Zeit des Unabhängigkeitskriegs. Die beunruhigenden Entwicklungen
haben ihn dazu bewegt, sich vor Ort erneut einen Eindruck zu verschaffen. Mehrfach war Hans-Ulrich Stauffer in den letzten Jahren
in Eritrea. Über hundert Gespräche hat er geführt, Hintergründe recherchiert.

Hans-Ulrich Stauffer liest aus seinem Buch, erzählt über seine Beweggründe und stellt sich kritischen Fragen.

Eintritt: 10.-, inkl. Apéro

Lesung mit Blanca Imboden

Mittwoch 18. April, 19.30 Uhr

Blanca Imboden liest aus ihren Büchern und erzählt aus ihrem Leben als Autorin.

Eintritt: 10.-

Anschliessend sind Sie herzlich zu einem Apéro eingeladen.

NimmBring-Tag für Bücher

Samstag, 26. Mai 2018
10 - 15 Uhr
im Foyer Aula Schwerzgrueb

Bringen Sie uns Ihre gut erhaltenen Bücher und nehmen Sie bei  Bedarf andere wieder mit nach Hause - ausgiebiges Stöbern erlaubt!

Dieses Angebot richtet sich ausschliesslich an die Einwohnerschaft von Uitikon. Es versteht sich ausdrücklich nicht als Entsorgungsgelegenheit für unappetitliche Bücher, die eigentlich ins Altpapier gehören. Vielen Dank für Ihr Verständnis.



.