Aktuelle Tipps aus der Bibliothek:

Ian Kershaw: Höllensturz - Europa 1914 - 1949

Das europäische zwanzigste Jahrhundert war geprägt von kriegerischen Auseinandersetzungen. Europa erlebte gewaltige Turbulenzen, die Hölle zweier Weltkriege in der ersten Jahrhunderthälfte und tiefgreifende Veränderungen.
Der britische Historiker Ian Kershaw erzählt in einem meisterhaften Panorama die Geschichte dieses Kontinents vom Vorabend des Ersten Weltkriegs bis in die Zeit des beginnenden Kalten Kriegs Ende der vierziger Jahre, nachdem die europäische Zivilisation an den Rand der Selbstzerstörung gelangt war.

 

Ian Kershaw: Achterbahn - Europa 1950 bis heute

Kershaws große Geschichte Europas im 20. Jahrhundert geht weiter.
In seinem Bestseller "Höllensturz" hat Ian Kershaw meisterhaft die dramatische Geschichte Europas in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erzählt. In seinem neuen Buch "Achterbahn" nimmt der renommierte Historiker nun die Jahre von 1950 bis heute in den Blick und spannt einen großen Bogen von der existentiellen Unsicherheit, die die Staaten Europas im Kalten Krieg durchlebten, bis zu den Herausforderungen, vor denen sie heute, in Zeiten ökonomischer und politischer Krisen stehen. Trotz einer bis heute andauernden Phase des Friedens, so Kershaw, sind die Jahrzehnte nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs für Europa eine Achterbahnfahrt - voller Aufs und Abs, voller Nervenkitzel und Ängste. Und mit ungewissem Ausgang.

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (DVD)

Aus der Feder von J. K. Rowling entspringt die Filmreihe "Phantastische Tierwesen", magische Abenteuer in einer Zeit vor Harry Potter. Am Ende des ersten Films wurde der mächtige Dunkle Zauberer Gellert Grindelwald (Johnny Depp) vom MACUSA (Magischer Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika) mit der Hilfe von Newt Scamander (Eddie Redmayne) festgenommen. Doch Grindelwald macht seine Drohung wahr und entkommt dem Gewahrsam. Er schart ein Gefolge um sich, das seine wahren Pläne nicht kennt: die Herrschaft reinblütiger Zauberer über alle nichtmagischen Wesen. Um Grindelwalds Pläne zu vereiteln, wendet sich Albus Dumbledore (Jude Law) an seinen ehemaligen Schüler Newt Scamander, der seine Hilfe zusagt, ohne sich über die Gefahren im Klaren zu sein. Liebe und Loyalität werden auf die Probe gestellt, selbst zwischen besten Freunden und innerhalb von Familien, während die magische Welt sich zunehmend spaltet.

 

Jeffrey Archer: Das letzte Plädoyer (Hörbuch)

Wenn der junge Handwerker Danny Cartwright seiner Beth den Antrag nur einen Tag früher oder später gemacht hätte, wäre er nicht verhaftet und wegen Mordes an seinem besten Freund angeklagt worden. Und wenn die vier Zeugen der Anklage ein Rechtsanwalt, ein Schauspieler, ein Aristokrat und ein Unternehmer sind, wer wird dann wohl Dannys Version der Geschichte glauben? Die Justiz kennt kein Erbarmen: Danny wird zu 22 Jahren Haft im Hochsicherheitsgefängnis verurteilt, aus dem noch nie jemand entkommen konnte. Aber die vier Zeugen unterschätzen Dannys Entschlossenheit zur Rache. Gemeinsam mit seiner Verlobten kämpft er für Gerechtigkeit, die jeden Einzelnen das Fürchten lehren wird.

Ben Moore: Der Mond

Obwohl die erste Mondlandung schon fünfzig Jahre zurück liegt, ist unsere Faszination für die helle Kugel am Nachthimmel ungebrochen. Der renommierte Astrophysiker Ben Moore ist Mondexperte und erforscht ihn schon seit vielen Jahren. In seinem Buch präsentiert er zum einen packende Fakten rund um den Mond, andererseits geht er der kulturgeschichtlichen und mythologischen Bedeutung und Erforschung des Mondes bis heute nach, und berichtet zu guter Letzt von den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen: Gibt es dort wirklich kein Leben? Was hat es mit den Besiedelungsplänen der NASA auf sich? Und wem gehört er eigentlich, unser Mond?

Barbara Zeman: Immerjahn (Roman)

In der lähmenden Hitze eines Spätsommers beschliesst der steinreiche Erbe Immerjahn, der Erlesenheit seiner Welt zu entfliehen. Er will seine Villa mitsamt der eindrucksvollen Kunstsammlung zum Museum machen. Doch bei den Vorbereitungen verstrickt er sich zunehmend in den Fäden seiner Liebes- und Lebensgeschichte. Statt unentwegt an der bevorstehenden Eröffnung zu arbeiten, wird Immerjahn von seiner Melancholie übermannt, und während der Sohn Olympisches Gold erschwimmt, offenbart sich Immerjahn, dass seine Frau Katka wohl seit Jahren schon seinen besten Freund liebt. So scheint ihm kurz vor der Ausstellungseröffnung nicht nur die Zeit zwischen den Fingern zu zerrinnen, sondern sein ganzes Leben.

Barbara Zeman erzählt in ihrem Debüt von versehrter Männlichkeit und den Absurditäten eines ästhetisierten Lebens; prunkvoll und traditionstrunken, mit feiner Komik und berauschender Sprachgewalt.

Monika Mansour: Die Tote vom Titlis (Krimi)

Dramatisches Ende einer Märchenhochzeit auf dem Titlis: Kurz vor dem Jawort wird die Braut in der Gletschergrotte erschossen. Wegen eines aufkommenden Schneesturms muss die Gondel ins Tal ihren Dienst einstellen. Zwanzig Hochzeitsgäste, darunter auch der Luzerner Ermittler Cem Cengiz und Staatsanwältin Eva Roos, sind auf dem Berggipfel gefangen. Als kurz darauf zwei weitere Morde geschehen, bricht Panik unter den Gästen aus. Denn der Mörder muss einer von ihnen sein ...

Spannung pur mit Lokalkolorit!

A Star is Born Soundtrack (Musik-CD)

Superstars Lady Gaga und Bradley Cooper haben sich zusammengeschlossen, um den 30er-Jahre Filmklassiker "A Star Is Born" neu zu verfilmen. Für Cooper, der als Schauspieler bereits für vier Oscars nominiert war, ist das sein Regie-Debüt. Lady Gaga hingegen traut sich an ihre erste Hauptrolle in einer großen Filmproduktion, nachdem sie bereits unter anderem für "American Horror Story" und "Sin City" vor der Kamera stand.

"A Star Is Born" erzählt die Liebesgeschichte zweier Musiker und wie diese versuchen, mit den Schattenseiten ihrer Musikkarriere umzugehen. Dafür haben Cooper und Gaga 18 Songs selbst geschrieben und produziert, welche nun auf dem Soundtrack zu hören sind. Zwischen den Songs befinden sich zusätzlich Dialog-Auszüge aus dem Film, die das Kinoerlebnis bereits jetzt nach Hause bringen.

Der Titel "Shallow" wurde mit dem Oscar 2019 für die beste Filmmusik ausgezeichnet.

Die DVD ist ebenfalls in der Bibliothek erhältlich.

John Lanchester: Die Mauer (Roman)

Der britische Ator (Jahrgang 1962) ist ein Journalist alter Schule, und seine Prosa hat etwas von der zupackenden Eloquenz doppelseitig ausschweifender Leitartikel aus jenen Zeiten, als Zeitungsleser noch etwas höhere Aufmerksamkeitsspannen hatten. Seinen letzten Roman, der die Immobilienblase zum Thema hat, begann er 2006 - quasi in prophetischer Qualität. "Die Mauer" spielt in einer nicht näher bezeichneten Zukunft: Die Klimakatastrophe hat stattgefunden. Im Mittelpunkt der freudfrei düsteren Handlung steht der junge Protagonist Joseph Kavanaugh, der auf der Mauer - einem langen Betonmonster - eine zweijährige Bewährungsprobe bewältigen muss. Es gilt, den Betonwall, der eine Insel schützt, zu verteidigen. Mögliche Angreifer lauern von der anderen Seite, wo Wasser und Verderben regieren. Sollte Joseph versagen, wird er mit seinem Leben bezahlen. Trump, Brexit - die Vergleiche drängen sich auf, aber Lanchester hat die Dystopie noch brutaler angelegt: Joseph und seine Mitstreiterin Hifa wirken wie zwei Figuren in einer kalten Welt, die den Menschen nie vorgesehen hat.

Lang Lang: Piano Book (Musik-CD Klassik)

Er ist einer der großen Musiker unserer Zeit, ein Pianist, der durch sein Spiel ein Millionenpublikum erreicht und der durch seine Kunst zum Vorbild wurde. Mit Piano Book veröffentlicht Lang Lang nun sein erstes Soloalbum seit drei Jahren und besinnt sich auf seine Wurzeln: „Piano Book handelt von meiner ersten Liebe – der Liebe zur Musik. Die Stücke auf diesem Album sind der Grund, warum ich überhaupt Pianist werden wollte.“

Auf Piano Book sind Klassiker der Klavierliteratur vertreten, die jedem vertraut sind: Beethovens Für Elise beispielsweise, Bachs Präludium aus dem Wohltemperierten Klavier oder Debussys Clair de lune. Lang Lang ergänzt sie durch zeitgenössische Kompositionen, Ryuichi Sakamotos Merry Christmas, Max Richters The Departure oder Yann Tiersens Valse d’Amélie, Musik aus Film und Fernsehen. Es sind Werke, die ihm bei seiner Arbeit mit Schülern immer wieder begegnen und die zu Lieblingsstücken wurden. Ein Sammelalbum voller vertrauter musikalischer Perlen, eingespielt vom Piano-Superstar unserer Zeit

Tayari Jones: An American Marriage

OPRAH'S BOOK CLUB 2018 SELECTION AND CHOSEN BY BARACK OBAMA AS ONE OF HIS FAVOURITE SUMMER READS OF 2018

Newlyweds Celestial and Roy are the embodiment of both the American Dream and the New South. He is a young executive, and she is an artist on the brink of an exciting career. But as they settle into the routine of their life together, they are ripped apart by circumstances neither could have imagined. Roy is arrested and sentenced to twelve years for a crime Celestial knows he didn't commit. Though fiercely independent, Celestial finds herself bereft and unmoored, taking comfort in Andre, her childhood friend, and best man at their wedding. As Roy's time in prison passes, she struggles to hold on to the love that has been her centre. When his conviction is suddenly overturned, he returns to Atlanta ready to resume their life together.
 
This stirring love story is a profoundly insightful look into the hearts and minds of three people who are at once bound and separated by forces beyond their control. An American Marriage is a masterpiece of storytelling, an intimate look deep into the souls of people who must reckon with the past while moving forward - with hope and pain - into the future.